Vintage Küchen

vintage-kueche

Mithilfe von Vintageküchen zurück zur Ursprünglichkeit – warum dieser Trend aus England und Amerika allmählich auch nach Deutschland überschwappt

Der Vintage-Style ist hierzulande zwar bereits seit Jahren wieder mehr und mehr angesagt, jedoch weitet sich dieser hübsche Trend mittlerweile auch auf das Zentrum der Kulinarik aus: und zwar auf die Vintage-Küche. Vintage, das bedeutet so viel wie retro, alt oder used. Vintage-Küchen besitzen somit einen ganz ursprünglichen Look, der einen Stil von früher widerspiegelt, diesen jedoch mit absolut neuwertigen Küchenmöbeln kombiniert.

Was zeichnet die Vintage Küche aus?

Dieser liebenswerte Küchenstil ist damit alles andere als schnöde und liegt momentan auch total im Trend. Die Kombination von Altem mit Neuem oder kuriosen Dingen ist wieder total „hip“. Für das gewisse Flair kommen beim Vintage-Style folgende Elemente zum Einsatz: zum einen betagte Erbstücke in Verbindung mit formschönen Flohmarktschnäppchen und zum anderen neuwertige Möbel mit künstlich herbeigeführten Gebrauchsspuren. Abgeplatzte Stellen, unbearbeitetes Holz, verspielte Texturen sowie kleinere Kratzer und die unverwechselbare Patina machen Vintage-Küchen insgesamt aus und damit so einzigartig.

Mittlerweile sind Vintage-Küchen auch in Europa wieder dermaßen beliebt, dass viele Küchenhersteller auf diesen Zug aufspringen und daher optisch äußerst ansprechende Fabrikate zum kleinen Preis anbieten. Besonders vielseitig ist hier die Auswahl an Küchen im sogenannten Used- oder Shabby-Style - also im besonders trendigen Gebrauchtlook. Leben Sie mit einer außergewöhnlichen Vintage-Küche daher Ihre Individualität aus und sichern Sie sich damit ein einzigartiges Wohlfühlambiente. Die außergewöhnlichen Bauweisen sowie die überaus hochwertigen Naturmaterialien einer Vintage-Küche sind mit sehr viel Liebe zum Detail gewählt und bieten zudem noch ein extrem hohes Maß an Flexibilität und Robustheit.

Viele Vintage-Küchen sind außerdem von Haus aus auf Ihre individuellen Bedürfnisse anpassbar und lassen sich dadurch perfekt in das jeweilige Raumkonzept einbringen. Auch stilmäßig sind Vintage-Küchen ausgesprochen vielseitig. Entdecken Sie hier z.B. den eher klassischen Landhausküchen-Stil sowie den attraktiven Industrial-Stil im Vintage-Look. Auch bereits bestehende Küchen lassen sich mit ein paar geschickten Anpassungen in auffallende, trendige Vintage-Küchen verwandeln – in jedem Fall sollten Sie sich diesbezüglich von Ihrem Küchenberater Ihres Vertrauens umfassend inspirieren lassen.

Antike Küchenherde, Steinspülbecken oder Altholzesstische - mit diesen atemberaubenden Küchenelementen bringen Sie den Vintage-Charme in Ihr Heim und Haus

Antike Küchenherde

Nutzen Sie z. B. antike Küchenherde als echten Hingucker in Ihrer individuellen Vintage-Küche. Ein derartiges Möbelstück stellte bis zur vorletzten Jahrhundertwende den Hauptort für die Zubereitung leckerer Speisen dar. Entsprechende Küchenherde wurden mit Feuerholz betrieben und lieferten darüber hinaus der ganzen Familie eine wohlige Wärme und machten die Küche damit zu einem Ort der Geborgenheit und der Zusammenkunft – warum sollte ein solches Möbelstück demnach in Ihrer Traum-Vintage-Küche fehlen?

Steinspülbecken

Oder wie wäre es z. B. mit einem formschönen Steinspülbecken ganz im Stil der goldenen Zwanziger? Denn noch zu Beginn des 20. Jahrhunderts sind Spülbecken aus Edelstahl oder anderweitigen, modernen Materialien noch nicht existent gewesen. Vielmehr setzte man stattdessen auf die Materialien Stein sowie Keramik, um wahre Kunstwerke in Form von Spülbecken für die heimische Küche daraus zu fertigen. Ein solch exklusives Möbelstück fügt sich hervorragend in frei stehende Küchenmöbel ein und wird dabei perfekt von Schubladen oder Schränken im Vintage-Style umrahmt. Und noch ein Pluspunkt: hochwertige Steinspülen sind oftmals sehr großzügig bemessen und erweisen sich zum Abwaschen daher als sehr praktisch – auch Ihre individuelle Vintage-Küchewird demzufolge nicht ohne ein solch obligatorisches Element auskommen.

Altholzesstisch

Eine hölzerne Oberfläche, hier und da ein kleiner Kratzer und ausschließlich mit natürlichen Stoffen wie z. B. Baumwolle oder Leinentüchern dekoriert: wir sprechen hier ganz klar von einem optisch unvergleichbaren Vintage-Esstisch ganz im Stil der 1920er oder 1930er-Jahre. Fühlen Sie sich mit einem hübschen und gemütlichen Esstisch im Stil des frühen, zwanzigsten Jahrhunderts und mit detailverliebten, kleinen Schublädchen zurückversetzt an geliebte Omas Esstafel. Da ein solcher Vintage-Esstisch oftmals das Kernelement einer außergewöhnlichen Vintage-Küche darstellt, darf dieser natürlich unter keinen Umständen in dieser fehlen.

Küchenelemente im Vintage Style

Back to the fifty’s – und zwar mit einem bildschönen Küchenschrank im Stil der Fünfziger Jahre. Auch dieses Retro-Element verleiht Ihrer Vintage-Küche die für diese Küchenart so typische, kernige Optik. Setzen Sie durch erstklassige Küchenschränke im Vintage-Style daher farbliche Akzente durch knallige Farben wie z. B. Rot, Blau oder auch durch zarte Pastelltöne. Finden Sie hier noch die passenden Deko-Artikel sowie entsprechende Vintage-Stühle schafft das eine beispiellose Gemütlichkeit und Individualität!

Farbenfroh, surreal und garantiert individuell – kombinieren Sie Ihre individuelle Vintage-Küche aber auch mit bunten Tapeten im Stil der Siebziger Jahre. Die ausgefallenen Muster sowie der äußerst vielseitige Farbgestaltung dieser setzt gekonnte Akzente in Ihrer Vintage-Küche und sorgt darüber hinaus für den gewissen, kuriosen Touch. Sie mögen einen ganz ausgefallenen und unverkennbaren Stil in Ihrer Vintage-Küche und möchten sich zudem gar nicht so konkret auf eine einzige Epoche festlegen? Dann wird Ihnen dieses wunderschöne Deko-Element für Ihre ganz persönliche Traum-Vintage-Küche sicherlich gefallen!

Auch shabby ist mittlerweile unfassbar chic – lassen Sie sich aber auch durch Vintage-Küchen im ausgefallenen Shabby Chic Look verzaubern

Bei dieser Küchenart sind die clever platzierten Elemente im wohnlich Shabby-Style der Clou. Denn diese können selbst die einfachste Landhausküche in einen nahezu magischen Ort verwandeln. Infrage kommen dafür z. B. abgeblätterter Mattlack, künstliche Flecken sowie Löcher oder raue Oberflächen aus Vollholz. Derartige Design-Highlights bieten viel Spielraum für Fantasie und machen Küchen im mittlerweile immer beliebter werdenden Used Look zu echten Unikaten. Darüber hinaus versprühen die optischen Gebrauchtküchen eine ganz unvergleichliche Gemütlichkeit, die potenzielle Gäste und Betrachter dieser Küche sofort in eine angenehme Wohlfühlatmosphäre entführt.

Ermöglicht werden die Shabby-Looks z. B. durch direkte Bearbeitung der Küchenfronten mit Schmirgelpapier oder anderweitigen Werkzeugen – folglich steckt in jeder Küche im Shabby-Look unfassbar viel Arbeit und Liebe zum Detail. Bei Shabby-Küchen wird das Unperfekte zum Perfekten- egal, ob an Küchenschränken, auf Arbeitsplatten oder am Esstisch – charmante Gebrauchsspuren sind das neue Must-have in der individuellen Küchenlandschaft! Küchen im Shabby-Look stellen also eine überaus besondere Alternative zu herkömmlichen Küchen dar und auch in diesem Bereich ist das Angebot riesig – und wir helfen Ihnen gern bei der Auswahl der passenden Küchen in Used-Optik.

Posted in lexikon on Jun 27, 2019